Neue Entspannungskurse! Autogenes Training ab 8.05.2018 + Progressive Muskelentspannung ab 2.05.2018 Jetzt anmelden

Burnout - Schnelltest - Wie erschöpft bin ich?

Kreuzen Sie folgende Fragen an, was am meisten zutrifft, und lesen Sie die Auswertung.


1. Ich fühle mich energie- und kraftlos und bin tagsüber müde.
    A. nein B. häufig C. ja


2. Ich habe Ein-und/oder Durchschlafstörungen.
    A. nein B. häufig C. ja


3. Ich habe Kopf-, Bauch- oder Rückenschmerzen.
    A.nein B. häufig C. ja


4. Ich bin nervös und reagiere gereizt.
    A.nein B. häufig C. ja


5. Meine Leistungsfähigkeit nimmt ab.
    A.nein B. häufig C. ja


6. Ich strenge mich immer mehr an, damit mir die Dinge gelingen.
    A.nein B. häufig C. ja


7. Ich habe keine Zeit für meine privaten und sozialen Kontakte, es strengt mich zu sehr an.
    A. nein B. häufig C. ja


8. Ich neige zu Grübeleien, meine Gedanken fokussieren sich nur noch auf meine Aufgaben.
    A. nein B. häufig C. ja


9. Konzentration und Gedächtnis lassen nach.
    A. nein B. häufig C. ja


10. Ich fühle mich fremdbestimmt und getrieben.
    A. nein B. häufig C. ja


11. Ich bin Perfektionist.
    A. nein B. häufig C. ja


12. Ich praktiziere mindestens 3x pro Wo. eine Entspannungstechnik (Autogenes Training, Yoga...)
    A.nein B. häufig C. Ja

 

Auswertung:

Welche Antwort haben Sie am häufigsten angekreuzt?


Häufig A-Antworten:
Kein Grund zur Beunruhigung. Bleiben Sie jedoch wachsam. Eine gesunde Phase von
Anspannung und Entspannung helfen Ihnen resilient (widerstandsfähig) zu bleiben!


Häufig B-Antworten:
Die Erschöpfungsspirale hat begonnen. Sprechen Sie mit einem Spezialisten für Burnout,
einem Menschen ihres Vertrauens. Entspannungstraining, Bewegung und Ernährung sind
weitere wichtige Säulen zur Burnout-Prophylaxe.


Häufig C-Antworten:
Sie stecken schon tief in der Spirale der Erschöpfung. Sie sollten unbedingt etwas
dagegen unternehmen. Suchen Sie einen Arzt und einen Burnout-Spezialisten auf. Zeigen
Sie diesen Test vor und lassen sich weitere Schritte aufzeigen, um wieder mit
Gelassenheit und Leichtigkeit durchs Leben gehen zu können.